Wintergolf mit Golfsimulator

Wenn man in der Winterzeit nicht regelmäßig spielt, schwindet schnell das Bewegungsgefühl. Dabei kann man den Winter wunderbar nutzen, um sich technisch auf die kommende Saison vorzubereiten. So können Sie der nächsten Golfsaison entspannt entgegen blicken! Außerdem hat das Wintergolf-Training noch einen anderen positiven Nebeneffekt – sportliche Aktivität gibt einem ein gutes Gefühl in der tristen Jahreszeit.

Wie sieht ein Training mit einem Golfsimulator aus?

Das Training kann zu jeder Tageszeit stattfinden, auch wenn es mal früher dunkel wird. Das Wintertraining findet jährlich immer von November bis März Indoor bei 15 Grad statt. Dort sind drei Highspeed Kameras installiert um den Schwung aus drei Perspektiven gleichzeitig zu betrachten.
Auf der Leinwand wird durch einen Beamer eine Driving Range projiziert. Schlägt man den Ball gegen diese Leinwand fliegt der Ball im selben Moment auf der Leinwand weiter....ob gerade oder als Fehlschlag, das liegt ganz an Ihnen 😜. So trainieren Sie im Winter effektiv und vor allem bleibt der Raum warm. Das Training kostet 250€ für 5x 1,5hTraining (inkl. Heißgetränke während des Trainings) in einer kleinen Gruppe von 3 Personen. Anmeldung entweder alleine oder gleich als Gruppe. Trainingstermine werden mit der Gruppe individuell vereinbart.
[]
1 Step 1
Anmeldung zum Wintertrainig
5x (á 1,5h) für 250€ pro Person
Gruppengröße: 3 Personen
Von November bis März
An folgenden Tag kann ich:Mehrfachauswahl möglich
Wie meldest du dich an:
AlleineAls Gruppe
Wie meldest du dich an:
Datenschutz


Ich habe die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
 
„Regelmäßiges Üben soll keine Trainerstunde ersetzen, sondern diese lohnenswert machen.”
Harvey Penick​
JETZT BUCHEN